Donnerstag, 22. September 2016

Sommerpost 2016: Das fertige Buch

Achtung Bilderflut, heute zeige ich euch nämlich das fertige Ergebnis des großartigen Mail Art-Projektes aus der Sommerpost 2016. Vielen Dank nochmal an Michaela und Tabea für die tolle Organisation ♥ Hier könnt ihr euch auch die anderen Gruppen und Teilnehmer ansehen: http://muellerinart.blogspot.de/p/mail-art-fruhling_1425.html

Wie bin ich vorgegangen?

zunächst habe ich ein paar Seiten, die für meinen Geschmack nicht ganz so gut in das Büchlein passten, noch etwas angepasst. Dafür habe ich Teile der hübschen Umschläge benutzt und die kleinen Grüße und Verzierungen in den Sendungen. Wie die Seiten vorher aussahen habe ich euch ja in den letzten Tagen schon gezeigt, hier ein paar Bilder nach der Umgestaltung:


Bei dieser Doppelseite habe ich nur ein paar Worte und Schnipsel hinzugefügt.


Ich war sehr erstaunt, wie eine eigentlich schlichte und kleine Umgestaltung so viel ausmachen kann :-)


Hier kam auf die Schmetterlingsstempel noch ein wenig Umschlagpapier in Form gebracht dazu:


Und auf der ehemals mit Fertigstempeln versehenen Doppelseite finden sich nun einige Grüße der anderen Teilnehmer:


Auf der zweiten Doppelseite mochte ich die Sterne sehr gerne, der Rest wurde hinter anderen Elementen verborgen.


Ebenso auf der Innenseite:


Die Rückseite wurde dann etwas weniger verborgen, ganz verstecken wollte ich das dann nicht :-)


Für die Buchdeckel habe ich einfache Graupappe mit Papier bezogen, was ein selbsterstelltes Muster trägt. Noch das passende Wort aus einem der Umschläge drauf und fertig war die Vorderseite:


So sieht der vordere Buchdeckel von innen aus:


Und hier die Bilder vom hinteren Buchdeckel:


Da ich fasziniert von Handschriften bin, habe ich meinen Namen jeweils aus den Umschlägen herausgeschnitten und auf die Innenseite geklebt:


Das Büchlein sollte in koptischer Bindung hergestellt werden, und nach der empfohlenen Anleitung und ein paar Youtubevideos gelang das sogar ganz gut, wenn auch die Bindung noch ein klein wenig unregelmäßig ist. Mit einem Vorstecher und einer selbstgemachten Schablone habe ich die Löcher vorgestanzt. Gebunden habe ich mit pinkem Baumwollfaden und einer Stopfnadel:


Nun darf ich mein Büchlein genießen, und ich finde es wirklich richtig schön! Das war bestimmt nicht meine letzte Aktion dieser Art :-)


Was sagt ihr, findet ihr das Büchlein gelungen? Wie findet ihr die ganze Aktion und meine Umgestaltung? Bin sehr gespannt :-)

Liebe Grüße
Joya

Dienstag, 20. September 2016

Sommerpost 2016: Woche 9

Abgerundet wurde die diesjährige Sommerpost von Monika (ohne Blog) mit diesem bunten fröhlichen Umschlag:


Die einzelnen Seiten wurden von einem Band aus Papier zusammengehalten und betonten nochmal das lateinische Wort für "Frieden":


Und hier ihre Seiten. Ich vermute, dass hier u.a. mit Gellydruck gearbeitet wurde:





Liebe Monika, vielen Dank für deine toll gestalteten Seiten, sie sind klasse geworden ♥

Sobald mein Büchlein fertig ist folgt noch ein Abschlusspost, ansonsten war es das erstmal zur diesjährigen Sommerpost. Es hat mir viel Spaß gemacht und ich bin schon gespannt auf die nächste Aktion und ob ich wieder den Mut habe mitzumachen :-)

Liebe Grüße
Joya

Montag, 19. September 2016

Sommerpost 2016: Woche 8

Die liebe Elvira (ohne Blog) war in Woche 8 mit der Sommerpost dran und überraschte mit einem hübschen Blümchen auf dem Umschlag:


Auch hier gab es wieder eine kleine persönliche Botschaft:


Und hier ihre Seiten, die in den verschiedensten Techniken hergestellt wurden:





Liebe Elvira, herzlichen Dank für deine bunt gestalteten Seiten und deine Mühe ♥

Liebe Grüße
Joya

Sonntag, 18. September 2016

Sommerpost 2016: Woche 7

Stefanie von bin im garten entführte und in Woche 7 in die weite Welt und gestaltete ihren Umschlag aus einer Landkarte:


Auch hier gab es wieder eine nette persönliche Botschaft:


Der toll gestaltete Spruch lautet: "Das Paradies ist niemals fertig, wir müssen immer daran arbeiten"





Liebe Stefanie, herzlichen Dank für die liebevoll und detailliert gestalteten Seiten, ich mag sie sehr ♥

Liebe Grüße
Joya

Samstag, 17. September 2016

Sommerpost 2016: Woche 6

Birgitt von erfreulichkeiten war in Woche 6 dran und brachte uns schon mit dem Umschlag in Paradieslaune:


Auch eine persönliche Botschaft war dabei (ihr ahnt es schon, auch diese wird ins fertige Buch einziehen ;-) ):


Hier ihre paradiesischen Seiten. Man beachte das personalisierte Monogramm auf dem Schiffsrumpf :-)




Vielen Dank liebe Birgitt, ich liebe deine Seiten sehr ♥

Liebe Grüße
Joya

Freitag, 16. September 2016

Sommerpost 2016: Woche 5

Heute zeige ich euch die tolle Sommerpost von Doris von Doppelstich. Schon der Umschlag war bedruckt:

Darin lag ein kleiner persönlicher Gruß, der ebenfalls mit ins Paradiesbuch einziehen wird:


Und hier ihre farbenfrohen Seiten, die ich durchweg gelungen und toll finde:





Herzlichen Dank Doris, deine Seiten sind klasse geworden ♥

Liebe Grüße
Joya

Donnerstag, 15. September 2016

Sommerpost 2016: Woche 4

Susanne von sanne design war in Woche 4 der Sommer mail art dran und brachte uns einen farbenfrohen Umschlag in die Briefkästen:






Auch wenn ich der Botschaft im dritten Bild zustimmen kann, war ich insgesamt ein wenig irritiert, dass sich hier nicht an die gegebenen Vorgaben gehalten wurde was "alles selbstgemacht" und die generelle künstlerische Ausgestaltung angeht. Die anderen haben da teilweise einfach die Latte schon recht hoch gelegt. Aber eine Wichtelaktion wie diese ist eben immer eine Wundertüte, man weiß nie was man bekommt und ob es den eigenen Geschmack treffen wird, und das macht ja auch den Reiz ein wenig aus :-)

Trotzdem danke ich dir Susanne für deine Mühe ♥

Liebe Grüße
Joya

Mittwoch, 14. September 2016

Sommerpost 2016: Woche 3

Die liebe Ulrike von Krümels Krümel hat uns in Woche 3 schöne Sommerpost beschert:


Im Umschlag waren die Paradiesbuchseiten in einem extra gestalteten Umschlagblatt eingefasst mit einer netten Botschaft darin:



Die Seite werde ich definitiv mit ins Büchlein einarbeiten :-)

Und hier die beiden Blätter, die mit den verschiedensten Techniken gestaltet wurden:





Die Seiten sind so lebendig und farbenfroh, da höre ich die Frösche förmlich quaken, Tiger brüllen und Paradiesvögel zwitschern. Vielen Dank für die tollen Seiten und die Mühe liebe Ulrike ♥

Liebe Grüße
Joya